Die Digitalisierung der Baubranche im Blick

Anzeige

Erleben. Vernetzen. Bauen – Die Knauf Werktage warten auch 2019 wieder mit einer eindrucksvollen und abwechslungsreichen Programmvielfalt für das Fachpublikum auf.

Praktische Demonstrationen und Theorie, verschiedene Ausstellungen sowie die Möglichkeit zum fachlichen Austausch: Für Profihandwerk, Handel und Architektur sind die Knauf Werktage auch in diesem Jahr ein Pflichttermin. Verpassen kann man sie nur schwer, tourt das Branchenereignis doch durch mehrere große Städte in Deutschland. Auftakt ist am 11. Januar in Berlin.

Auch wenn der Veranstaltungsort sich ändert, bleibt die Qualität des Angebots gleich. Die Werktage bieten ihren Besuchern auf gewohnt hohem Niveau Informationen zu Neuheiten und Innovationen. Doch nicht nur auf die Theorie wird Wert gelegt – auf der großen Ausstellungs- und Vorführungsfläche finden sich jede Menge praktische Demonstrationen der Fachleute der Knauf Unternehmen. Für persönliche Gespräche stehen sie natürlich auch bereit, denn der intensive fachliche Dialog ist ein weiterer Punkt, der die Werktage auszeichnet.

Blick in die Zukunft

Dass sie mit der Zeit gehen beweisen die Knauf Werktage ein weiteres Mal: Im Mittelpunkt steht diesmal die Frage nach der Digitalisierung der Baubranche. Das moderne Bauen muss digitale Lösungen finden – auf den Werktagen bieten sich dem Publik anschauliche Möglichkeiten. Mit einem vielfältigen Vortragsprogramm rundet die Knauf Akademie das breit gefächerte Angebot ab. Das Motto Erleben. Vernetzen. Bauen. trifft ins Schwarze, Besucher der Knauf Werktage erwartet ein vielfältiges Programm, das nicht nur informiert sondern auch zum Ausprobieren animiert.

Die Termine im Überblick:

  • 11.01. und 12.01. in Berlin
  • 23.01. und 24.01. in Mainz
  • 30.01. und 31.01. in Stuttgart
  • 06.02. und 07.02. in Düsseldorf
  • 13.02. und 14.02. in Nürnberg
  • 20.02. und 21.02. in Hannover
Gleich anmelden unter www.knauf-werktage.de.

Diesen Artikel weiterempfehlen

AUTOR
Knauf Gips KG
BILD
Knauf Gips KG
VERÖFFENTLICHT AM
04.12.2018
Das könnte Sie auch interessieren
Fußbodenheizung oder konventioneller Heizkörper?

Neues vom Bau 22 Okt 2020 Boden und Wand,...
55_Kita Am Lehmberg _FL 14 Elektrotechnik

AUFTRAGSCHANCE 23 Okt 2020 Dresden
Handwerker sehen ihren Beruf als ihre Berufung

Neues vom Bau 21 Okt 2020 Bauwirtschaft,...
Interesse an weiteren Neuigkeiten, passend zu Ihrem Gewerk?