Bereits im siebten Jahr wird der Sanierungsindex DESAX publiziert. Im ersten Quartal 2020 wurde ein erhöhtes Interesse an Heizungen registriert.

Bereits seit 2013 veröffentlichen Daemmen-und-Sanieren.de und das Online-Magazin EnBauSa.de den Deutschen Sanierungsindex DESAX. Dieser gibt einen Überblick über die Entwicklungen der online gestellten Sanierungsanfragen in Bereichen Dämmen, Fenster, Dach und Heizung. 

In den ersten drei Monaten 2020 wurde ein enorm hohes Interesse an neuen Heizungen festgestellt, jeweils mit einem Wert weit über 300. Bei Fenstern und Dämmung war allerdings bereits im März ein deutlicher Einbruch spürbar, mit Werten knapp über 100. Der Push, der sich durch das Klimapaket der Bundesregierung und verbesserte Förderungsbedingungen versprochen wurde, traf damit nicht ein.