Der nächste Euro Auctions Verkauf vom 23. bis 25. Oktober in Dormagen zieht nach erfolgreicher Auktion im September weitere Verkäufer an. Neue Rekorde werden erwartet.

Deutsche Verkäufer dominierten beim letzten Verkauf von bau- und landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten in Dormagen, durchgeführt von Europas führenden Auktionsspezialisten Euro Auctions. Damit zeigt sich eine Veränderung, wie der Markt in Zentraleuropa jetzt gebrauchte Qualitätsmaschinen kauft und verkauft, wobei deutsche Verkäufer den höchsten Anteil bilden.

Nach der erfolgreichen Auktion im September verspricht der nächste Verkauf von Euro Auctions, welcher am 23., 24. und 25. Oktober erneut in Dormagen stattfindet, weitere Rekorde zu brechen: Aufgrund des großen Erfolges haben Verkäufer unmittelbar nach der letzten Auktion bereits wieder Waren eingestellt.

Während des zweitägigen Verkaufs Anfang September wurden insgesamt 3.522 neue und qualitativ hochwertige, gebrauchte bau- und landwirtschaftliche Maschinen und Geräte verkauft. Ohne Mindestgebot wurde ein Gesamtverkaufspreis von 14.351.139 Euro erzielt. Im Vergleich zum Verkauf im Vorjahr (September 2018) stellt dies einen Anstieg in Höhe von 33 Prozent dar. Internetkäufer zeigten ebenfalls erhöhtes Interesse: Bei einem Gesamtanteil von 65 Prozent stieg die Zahl der Internetkäufer im Vergleich zum Vorjahr um rund 10 Prozent.

Euro Auctions bricht Rekorde

Euro Auctions bricht bei jedem Verkauf Rekorde – und auch der Verkauf im September bildete hierbei keine Ausnahme. So wurden im Vergleich zur gleichen Auktion im September 2018 in allen Bereichen wesentliche Anstiege erreicht:

– Gesamtverkauf – Anstieg um 33 Prozent
– Anzahl an Verkäufern – Anstieg um 20 Prozent
– Erstkäuferregistrierungen – Anstieg um 30 Prozent
– Erstkäufer – Anstieg um 50 Prozent
– Bieter – Anstieg um 35 Prozent
– Anzahl an zum Verkauf stehender Waren– Anstieg um 35 Prozent

„Euro Auctions, Dormagen, demonstriert weiterhin, dass Auktionen eine ausgezeichnete Gelegenheit für Verkäufer bieten” so Erik Kortum, Euro Auctions Landesmanager für Deutschland. „Wir konnten das Vertrauen der deutschen und mitteleuropäischen Verkäufer gewinnen und sehen auch weiterhin ein substantielles Wachstum in der Zahl der Anwesenden, einen Anstieg der Registrierungen, der Anzahl der Bieter und der Gesamtverkäufe im Internet. Die größte Zahl der Käufer kommt repräsentierend mit 30 Prozent aller gekauften Posten aus dem deutschen Markt, dicht gefolgt von Käufern aus Polen und den Niederlanden. Auch erfahren wir ein großes Interesse aus dem restlichen europäischen Festland, wo zuvor Nordafrika dominierte. Wir nehmen bereits Waren für unseren nächsten Verkauf Ende Oktober an, was das Vertrauen in die Marke Euro Auctions beweist.”

Bevorstehende Auktionen von Euro Auctions

Mit einem vollen Auktionsprogramm wird der nächste Verkauf in Dormagen am 23. und 24. Oktober stattfinden. Weitere Auktionen finden statt am

03. – 04. Oktober 2019 in Cornwall, Großbritannien,
03. Oktober 2019 in Brisbane, Australien,
09. Oktober 2019 in Ilkeston, Großbritannien,
16. – 18. Oktober 2019 in Leeds, Großbritannien,
23. bis 25. Oktober 2019 in Dormagen, Deutschland,
30. Oktober 2019 in Florida, USA.

Alle Auktionen bieten potenziellen Käufern eine großartige Gelegenheit, beeindruckende Maschinen und Geräte zu erwerben. Vollständige Angaben für Anbieter sowie Bieterkataloge für sämtliche Veranstaltungen finden Sie auf der Internetseite von Euro Auctions unter www.euroauctions.com oder info@euroauctions.com oder unter +44 (0) 2882  898262.