Material und Maschine müssen perfekt harmonieren, damit es der Mensch leichter hat. Deshalb vertrauen Fachunternehmer auf Knauf Produkte, um Arbeitsschritte einzusparen und gleichzeitig Top-Ergebnisse zu liefern. Denn je schneller eine Baustelle abgeschlossen ist und je weniger Reklamationen kommen, desto wirtschaftlicher ist sie.

Schnelligkeit ist heute zum „Grundprinzip“ der allermeisten Bauvorhaben geworden. Bei Neubauten geht es um die präzise Einhaltung des vertraglich fixierten Fertigstellungtermins, bei Sanierungsarbeiten drängen die Auftraggeber auf die schnellstmögliche Wiedernutzung des Gebäudes. Gerade die  eingesetzten Materialien bieten dabei ein großes Potenzial, um wertvolle Zeit zu gewinnen.

Knauf liefert die passenden Produkten für eine „schnelle Baustelle“ – und das ohne Qualitätsverlust. Universelle Einsetzbarkeit, leichte und zeitsparende Verarbeitbarkeit, kürzere Standzeiten und weniger Lager- und Logistikaufwand sind dabei wichtige Ziele. Drei Beispiele, wie Knauf Putztechnologie wesentlich zur Erhöhung der Produktivität beiträgt:

Knauf Gigamit

Knauf Gigamit vereint drei Produkte in einem – er ist Putzhaftbrücke, Leicht-Unterputz und Armierungsputz zugleich. Das bedeutet weniger Vorarbeiten, einfacheres Handling mit den Gebinden, keine zusätzliche Fläche zum Zwischenlagern von Material. Da durch das 3-in-1-Prinzip zwischen den Arbeitsschritten keine Standzeiten zu berücksichtigen sind, ergibt sich ein schneller und unterbrechungsfreier Baufortschritt.

Knauf Presto One

Kratzputz wurde bis heute ausschließlich zweilagig aufgetragen, zuerst ein Unterputz, darauf der Kratzputz. Der erste Arbeitsgang kann nun mit dem neuen Knauf Presto One entfallen. Da keine Standzeiten zu berücksichtigen sind, ist eine schnelle Baustellenabwicklung auch hier gewährleistet. Rüstzeiten und Arbeitsvorbereitung sind rasch erledigt.

Knauf Sockel-SM Pro

Dieses Prinzip funktioniert auch beim Sockelputz Knauf Sockel-SM Pro. Er ist universell verwendbar – als Klebemörtel, Armiermörtel und Oberputz. Bei einer Verwendung als Armiermörtel und Oberputz muss kein zusätzlicher Feuchteschutz mehr aufgebracht werden.

Weitere Informationen zur Knauf Putztechnologie gibt es auf www.knauf.de/turbo