Helden am Bau
Deine baustellen. Deine infos. DEINE REGION.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der ibau GmbH („ibau“) und dem Nutzer im Hinblick auf www.heldenambau.de („Webseite“) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Nutzung aktuellen Fassung. Abweichende und/oder ergänzende Bedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt. Dies gilt auch, wenn ibau der Einbeziehung nicht ausdrücklich widerspricht. ibau nimmt ausschließlich Vertragsangebote von Unternehmen im Sinne des § 14 BGB an. Mit seinem Angebot versichert der Nutzer, Unternehmer zu sein.
2. Vertragsgegenstand
2.1 Ein Nutzer kann sich auf der Webseite registrieren und erwirbt einen unentgeltlichen Account. In diesem Account kann er ein Profil einstellen. Dieses Profil ist nicht für andere sichtbar. Mit Registrierung erklärt sich der Nutzer einverstanden, kostenfreie E-Mail-Benachrichtigungen zu aktuellen Themen von der ibau zu empfangen. Der Nutzer kann diese E-Mail-Benachrichtigungen im Account konfigurieren. Nach der Registrierung kann der Nutzer kostenpflichtige Inhalte bestellen.
2.2 Die Präsentation der Inhalte auf der Webseite stellt kein bindendes Angebot dar. Die Angebote der ibau sind freibleibend und unverbindlich. Der Nutzer kann kostenpflichtige Inhalte auswählen und gibt nach Durchlauf des Bestellvorgangs auf der Webseite nach Registrierung durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ ein verbindliches Angebot zum Erwerb der gewählten Inhalte ab. Die Annahme des Angebots steht im freien Ermessen der ibau. Der Vertrag kommt zustande, wenn ibau die bestellten Inhalte freischaltet und dem Nutzer somit Zugang zu den bestellten Inhalten gewährt.
2.3 Bei der Registrierung für einen Account muss der Nutzer unter anderem ein Passwort wählen. Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm angegebenen Daten wahr und vollständig sind und wird Änderungen bezüglich der Registrierungsdaten unverzüglich mitteilen. Soweit der Nutzer für eine juristische Person tätig wird, sichert er zu, dazu bevollmächtigt zu sein. Der Nutzer wird dies auf Anfrage nachweisen. Der Account darf nur von einer (1) Person erstellt, bearbeitet und genutzt werden. Der Nutzer sichert zu, dass er im Zeitpunkt der Bestellung volljährig und voll geschäftsfähig ist.
2.4 Der Nutzer ist verpflichtet, das Passwort geheim zu halten. Der Nutzer darf Dritten nicht gestatten, den eigenen Nutzeraccount zu nutzen. ibau wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben. Aus Sicherheitsgründen und um Missbrauch vorzubeugen wird dem Nutzer empfohlen, sein Passwort in regelmäßigen Abständen zu ändern. Die Sicherung und Aufbewahrung der Zugangsdaten zum Nutzeraccount fällt in den ausschließlichen Verantwortungsbereich des Nutzers.
2.5 Der Kunde ist verantwortlich dafür, die technischen Voraussetzungen für den Zugang zum Account zu schaffen und aufrechtzuerhalten.
2.6 ibau ist bei Missbrauch berechtigt, den Zugang zum Account so lange zu sperren, bis die Umstände aufgeklärt und der Missbrauch beendet wurde. Der Nutzer haftet für einen von ihm zu vertretenden Missbrauch.
2.7 ibau behält sich vor, das Angebot insgesamt oder Teile davon jederzeit zu beenden oder einzuschränken. ibau behält sich vor, angebotene Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten, außer dies ist für den Nutzer nicht zumutbar. ibau behält sich darüber hinaus vor, die auf der Webseite angebotenen Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten, soweit dies aufgrund von Änderungen gesetzlicher, gerichtlicher und/oder behördlicher Bestimmungen oder zur Wahrung der Sicherheit erforderlich ist, wenn die Änderung für den Nutzer lediglich vorteilhaft ist oder wenn die Änderungen rein technischer oder prozessualer Natur ohne wesentliche Änderungen für den Nutzer ist.
3. Schutz- und Nutzungsrechte
3.1 ibau behält sich sämtliche Urheber- und sonstige Schutzrechte an ihrem Angebot inklusive Layout, Software und deren Inhalten vor. Dies gilt auch für alle in den E-Mail-Diensten veröffentlichten Inhalten. Die Inhalte des Angebots dürfen von den Nutzern nur für eigene persönliche Zwecke verwendet werden. Die Weitergabe von Inhalten an Dritte (auch auszugsweise) ist ohne Zustimmung der ibau nicht gestattet. Es ist untersagt, die zum Portal gehörenden Webseiten oder deren Inhalte mittels eines Hyperlinks in einem Teilfenster (Frame) einzubinden und/oder darzustellen. Es ist untersagt, Daten aus dem Portal mittels technischer Hilfsmittel (z.B. Crawler etc.) zu kopieren. Es ist untersagt, Urheberrechtshinweise und/oder Markenbezeichnungen oder sonstige Angaben in den Inhalten zu verändern oder zu beseitigen. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt, soweit die ibau nicht im Einzelfall vorher schriftlich zugestimmt hat. Vervielfältigungs- und Nutzungsrechte können von der ibau erworben werden.
3.2 Der Nutzer erwirbt an den Inhalten ein einfaches, nicht übertragbares, zeitlich auf die Dauer des Angebots begrenztes, vor vollständiger Zahlung der Lizenzgebühr widerrufliches Nutzungsrecht. Der Nutzer darf diese Inhalte nur für den eigenen Gebrauch im gesetzlich vorgesehenen Rahmen nutzen. Ihm werden keine Verwertungsrechte, zum Beispiel zur Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentlichen Zugänglichmachung, erteilt.
3.3 ibau behält sich vor, technische Schutz- und Kontrollvorrichtungen zu verwenden sowie die Anzahl der Nutzer pro Account zu beschränken.
4. Preise und Zahlungsbedingungen
4.1 Es gilt der zum Zeitpunkt der Bestellung geltende zur jeweiligen Leistung ausgewiesene Preis. Im Preis ist die gesetzliche Mehrwertsteuer nicht enthalten. ibau steht es frei, Rechnungen und Zahlungserinnerung per Email zu übermitteln.
4.2 ibau räumt dem Nutzer eine Nutzungslizenz an den kostenpflichtigen Inhalten unter dem Vorbehalt der vollständigen Zahlung der Lizenzgebühr ein.
4.3 Rechnungen der ibau sind sofort nach Zugang beim Nutzer fällig. Der Nutzer kann Rechnungen im Lastschriftverfahren zahlen. Kann ein Entgelt nicht eingezogen werden, trägt der Nutzer alle der ibau daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbare Gebühren. Eine erteilte Einzugsermächtigung gilt bis auf Widerruf auch für weitere Bestellungen.
4.4 Der Nutzer ist nicht berechtigt, gegenüber Forderungen der ibau aufzurechnen, es sei denn, mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Gegenansprüchen.
4.5 Preisänderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Soweit der Leistungsumfang der Dienste der ibau mehr als nur unwesentlich erweitert wird, ist ibau berechtigt, die Preise angemessen, nämlich im Verhältnis der eingetretenen Erweiterung, zu erhöhen. Preisänderungen werden dem Nutzer mindestens sechs (6) Wochen vor ihrem Wirksamwerden schriftlich oder in Textform mitgeteilt. Der Nutzer kann die von der Preisänderung betroffene Leistung innerhalb eines (1) Monats ab Bekanntgabe der Leistungsänderung schriftlich kündigen. Macht der Nutzer von diesem Recht keinen Gebrauch und ist der Nutzer auf diese Rechtsfolge in der Mitteilung der Preiserhöhung hingewiesen worden, wird der Vertrag zu den geänderten Preisen fortgeführt.
5. Laufzeit und Kündigung
5.1 Der Vertrag für das „Spar-Paket" und das „Spezial-Paket“ ist unbefristet und kann bis zum zwanzigsten eines Monats zum Monatsende schriftlich gekündigt werden, andernfalls verlängert sich der Vertrag automatisch um einen weiteren Monat.
5.2 Der Nutzer kann seinen Account jederzeit ohne Angaben von Gründen löschen. Die Daten des Nutzers werden dann vollständig gelöscht, sobald die Daten nicht mehr für Abrechnungszwecke für kostenpflichtige Leistungen benötigt werden und sofern nicht Aufbewahrungspflichten dagegen sprechen. Der vom Nutzer verwendete Benutzername wird gesperrt.
5.3 ibau kann den Account aus wichtigem Grund fristlos kündigen, insbesondere wenn der Nutzer gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen wesentliche Bestimmungen dieser AGB verstößt, wenn über das Vermögen des Nutzers ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorliegt oder wenn der Nutzer mit der Zahlung von mehr als einem Monat in Verzug ist. Bei Kündigung aus wichtigem Grund hat ibau das Recht, den Account des Nutzers zu löschen sowie die neue Registrierung zu untersagen. In diesen Fällen ist die Rückzahlung des bereits gezahlten Entgelts ausgeschlossen.
6. Gewährleistung
6.1 Die gesetzlichen Mängelansprüche bestehen uneingeschränkt. Gegenüber Unternehmen verjähren Mängelansprüche abweichend von den gesetzlichen Regelungen nach einem (1) Jahr.
6.2 Bei der Auswahl und Pflege der Inhalte der ibau wird die verlagsübliche Sorgfalt angewendet. ibau ist jedoch auch auf die Zulieferung der Inhalte Dritter angewiesen. ibau übernimmt keine Gewähr dafür, dass sämtliche Inhalte den Erwartungen des Nutzers entsprechen oder mit den Inhalten ein bestimmtes Ziel erreicht wird. Der Nutzer ist gehalten, die Inhalte einer Plausibilitätskontrolle hinsichtlich der von ihm bezweckten Verwendung zu unterziehen.
6.3 Die auf der Webseite veröffentlichten Inhalte stammen auch von Dritten. ibau übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Aktualität sämtlicher Inhalte der Webseite.
6.4 Der Nutzer erkennt an, dass eine 100 prozentige Verfügbarkeit der Webseite der ibau aus technischen Gründen nicht möglich ist. ibau bemüht sich jedoch, die Webseite möglichst konstant bereitzustellen und Störungen aufgrund von Wartungs-, Sicherheits- und Kapazitätsgründen oder Ereignissen, die nicht im Machtbereich der ibau stehen, so kurzfristig wie möglich zu beheben.
6.5 Die Webseite der ibau kann Links auf Webseiten Dritter enthalten. ibau kann diese Webseiten Dritter nicht stets inhaltlich prüfen. ibau kann auch keinen Einfluss auf den Inhalt der Webseiten Dritter nehmen. ibau macht sich die Inhalte der Webseiten Dritter nicht zu Eigen.
7. Haftung
7.1 Auf Schadensersatz haftet ibau für von ihr oder von ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen verursachten Schäden, gleich aus welchem Grund, nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
7.2 Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet ibau nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, oder für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. In diesem Fall ist die Haftung jedoch auf den Ersatz der nach Art der Leistung vorhersehbaren, (vertrags-)typischen Schaden begrenzt. Außer im Fall von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit haftet ibau nicht für mittelbare Schäden, wie z. B. Mehraufwand, entgangenen Gewinn oder ausgebliebene Einsparungen. Eine weitere Haftung der ibau ist ausgeschlossen.
7.3 Für Schäden aus Verzögerung der Leistung haftet ibau nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Sonstige Rechte des Nutzers im Verzugsfall bleiben unberührt.
7.4 Sonstige Schadensersatzansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
8. Datenschutz
Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
9. Allgemeine Bestimmungen
9.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des in das deutsche Recht übernommene UN-Kaufrecht.
9.2 ibau behält sich vor, diese AGB jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angabe von Gründen zu ändern, wenn eine Änderung der Marktlage, der gesetzlichen Bedingungen, der Rechtsprechung oder des Stands der Technik erfolgt sowie zur Umsetzung von behördlichen Entscheidungen, bei Einführung neuer Dienste und Funktionen, zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit oder sonstigen gleichwertigen Gründen, wenn der Nutzer dadurch nicht unzumutbar belastet wird. Über wesentliche Änderungen der AGB in diesen Fällen wird ibau den Nutzer rechtzeitig informieren. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen. ibau wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen. Des Weiteren behält sich ibau vor, den Vertrag zu kündigen, sofern der Nutzer Änderungen der AGB aufgrund von oben genannten Anforderungen widersprechen.
9.3 Erfüllungsort sowie Gerichtsstand ist der Sitz der ibau. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
9.4 Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.
Stand: November 2016
Impressum

ibau GmbH

Bahnhofstr. 5

48143 Münster

Postfach 8607

48046 Münster

Geschäftsführer:

Sven Hohmann

Handelsregister:

ibau GmbH, Münster, AG Münster, HRB 11676

Redaktionelle Inhalte:

Sven Hohmann, V.i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV

Bankverbindung:

Deutsche Bank AG Berlin

IBAN DE 9610 0700 0000 6946 3800

BIC DEUTDEBB

Umsatzsteuer-ID: DE811148584

Kontakt:

Tel: 0251 7805-355

Fax: 0251 7805-256

E-Mail: kundenservice@ibau.de

www.ibau.de

A DOCUgroup Company